27.07.2015

Worth the Hype? | Batiste Trockenshampoo

Schon wieder ein Post über Haarpflege, eigentlich beschäftige ich mich nicht so sehr mit meinen Haaren. Neben Kokosöl ist das Batiste Trockenshampoo wohl das Hype Produkt der letzten 1 – 2 Jahre! Und natürlich musste ich es auch mal probieren, schließlich benutzt es die gesamte Beauty Internetwelt oder?

P1050287

Zu Kaufen gibt es die Batiste Trockenshampoos natürlich in Großbritannien und hierzulande bei Douglas, Amazon, Real und neuerdings bei Müller. Die Original Clean Version habe ich bei Douglas bestellt und die blond gefärbte bei Müller gekauft, da gab es nur die getönten Versionen. Der Kostenpunkt liegt zwischen 4-5€, wobei die Preise bei Amazon höher sind.

Ich benutze schon seit Jahren regelmäßig Trockenshampoo, eigentlich jeden zweiten Tag da meine Haare sonst nicht mehr so gut liegen würden und anfangen strähnig zu werden. Mittlerweile benutze ich gerne Babypuder, da es die Haare gut entfettet und ergiebig ist bei meinem Verbrauch. Allerdings macht es kein Volumen oder die Haare wieder griffiger. Und die Batiste Trockenshampoos riechen besser und lassen die Haare auch wieder frisch riechen.

Ich muss sagen als Trockenshampoo auf dem gesamten Kopf fällt Batiste bei mir durch, da ist die Dose nach 5x benutzen leer bis überall etwas hingesprayt ist. Der Trockenshampoo Effekt ist aber wirklich großartig! Die Haare sind entfettet und wieder frisch, außerdem macht es Volumen. Perfekt wenn die Haare einfach nicht mehr so gut liegen und anfangen strähnig zu werden. Der Hype lügt nicht! Das getönte Trockenshampoo ist leicht gelblich und blond und hinterlässt weniger hellen Schleier, den das normale auch hinterlässt. Vom Trockenshampoo Effekt ist zwischen dem getönten und dem Original Clean kein Unterschied.

Dennoch benutze ich das Trockenshampoo am zweiten Tag aber nicht am gesamten Kopf, sondern ich verwende etwas Babypuder zum Entfetten und frisch machen und dann Batiste, damit Volumen in die Haare kommt. Nicht ausschließlich sondern on the top sozusagen! Und das funktioniert für mich sehr gut und da werde ich mir Batiste wohl auch immer wieder nachkaufen, vor allem wenn es auch bei Müller zu beziehen ist

Worth the hype! Ein tolles Trockenshampoo, das ich vor allem schätze weil es Volumen und Griffigkeit in meine Haare zaubert.

4 comments

28. Juli 2015 um 05:41

Hi, ok ich muss demnächst wohl nochmal zu Müller, denn ich wusste nicht dass es das trockenshampoo da auch gibt, will es nämlich schon lange mal selber testen!
LG Anke

28. Juli 2015 um 11:34

Danke für diese tolle Review. Ich mag die Trockenshampoos von Batiste auch sehr sehr gerne.

Liebe Grüße Caro von Caros Schminkeckchen

28. Juli 2015 um 16:27

@Bapho
Ich glaube Batiste gibt es auch erst seit Kurzem bei Müller! :)

20. September 2015 um 10:46

Ich nutze das Trockenshampoo für dunkles Haar und mag es sehr. Ich brauche immer etwa 5 Sprühstöße für die "Haardecke" und die Unterseiten, dann hat es aber auch wirklich den "Reinigungseffekt".
Babypuder mag ich nicht so wegen des weißen Schleiers auf dem Haar, obwohl es wirklich sehr ergiebig ist.

LG, OktoberKind :-)

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!