05.03.2014

7 Wochen Klamotten und Kosmetik Fasten | Anfang

Ich denke die Fastenzeit dürfte jedem von uns ein Begriff sein - beginnt an Aschermittwoch und endet an Ostern. Ich weiß gar nicht ob ich in der Zeit bewusst schon mal etwas gefastet habe, nicht dass ich wüsste. Dieses Jahr habe ich mir allerdings fest vorgenommen es zu tun, allerdings keine Süßigkeiten (esse ich eh nur unregelmäßig, wenn was da ist) noch irgendwie Alkohol oder Internet. Dieses Jahr möchte ich Klamotten und Kosmetik shoppen fasten.

 
 
Die Gründe sind nicht schwer zu erraten - sowohl Kosmetik als auch Klamotten besitze ich rationell gesehen genug und im Überfluss. Ich habe vor zwei Wochen meinen Schrank etwas aufgeräumt und dabei auch eine Kiste mit Back-ups angelegt. Sie ist gut gefüllt, da ich so oft schon viel zu früh etwas auf Vorrat nachkaufe obwohl es noch einen Monat dauert bis die alte Packung leer ist. Deswegen habe ich wohl auch kein Problem in diesen Wochen, dass ich akut irgendetwas brauche.

Dekorative Kosmetik ist zum Glück auch aktuell gar nicht mein Problem, da habe ich noch einige Dinge die noch relativ neu sind und noch ausgiebig probiert werden müssen. Aber da habe ich nach den Jahren einfach größtenteils meine Produkte gefunden, weiß was ich benutze, was mir steht und was nicht. Trennen kann ich mich trotzdem von einigen eigentlich überflüssigen Sachen nicht und da will ich nun konsequent erst mal alle Dinge in eine "Vielleicht"-Kiste tun und wenn ich sie in 3 Monaten nicht vermisse, werde ich es auch nicht in einem Jahr.

Bei Pflege fällt es mir schon schwerer, da habe ich öfter dieses Sofort-haben-will Gefühl. Ich bin zwar konsequent und sehr fleißig im Aufbrauchen, aber leider wird es irgendwie nicht wesentlich weniger. Bei Haarpflege und Duschgel setzt doch zu oft mein Verstand aus und ich kaufe obwohl ich noch genug besitze. Ich finde da einfach ständig etwas neues und spannendes, was ich unbedingt probieren will.

Bei Klamotten denke ich zwar oft genug ich habe nichts, wahrscheinlich erschlägt mich aber eher die Auswahl. Im letzten halben Jahr habe ich viele neue Klamotten gekauft und mein Schrank ist mittlerweile sehr voll. Wobei ich meine Klamotten wirklich liebe und auch länger als eine Saison trage, viele Stücke habe ich schon 3-4 Jahre.

Mit diesem Fasten möchte ich mit etwas "zwingen" meinen Konsum zu überdenken, ich habe schon in den letzten Wochen nach und nach einige Schubladen aussortiert und möchte damit auch weitermachen. In meinem Schrank gibt es noch viele alte Sachen, die mir mittlerweile gar nicht mehr passen und von denen ich mich endlich mal Trennen möchte.Parallel mit dem Verzicht will ich also auch noch reduzieren, ein paar Kosmetikprodukte werde ich vielleicht auch auf Kleiderkreisel verkaufen oder vielleicht ein Insta-Sale.

Vorsätze:
- DeKo durchgehen und alles in Ja/Nein/Vielleicht einordnen
- Kleiderstange/ zwei Fächer im Schrank durchgehen und ausmisten
- Kosmetik auf Kleiderkreisel verkaufen/ Insta-Sale
- dm Bloggerpaket endlich durchgehen und sortieren

Fastet ihr dieses Jahr etwas?
 

6 comments

5. März 2014 um 15:58

Ich faste derzeit auch Klamotten und Kosmetik xD
Allerdings werd ich das Fasten nächsten Monat brechen müssen, weil ich dann endlich dazu komme, zu nem Müller zu fahren um nen etwa größeren Einkauf zu machen.
Ich hab mir als grobes Ziel nur abgesteckt, deutich weniger LE Käufe zu machen und nix überflüssiges zu kaufen...

5. März 2014 um 16:14

Ich faste nicht, da ich nicht wirklich gläubig bin. Finds aber gut, wenn das Leute durchziehen :)

6. März 2014 um 15:27

@Wiebke
Bei mir hat das gar nicht so viel mit meinem Glauben zu tun, eher mal die Gewohnheiten zu brechen und die Gewohnheiten zu überdenken :)

7. März 2014 um 14:16

@Wiebke
Dito. Also Heilfasten oder so was mach ich nicht...

8. März 2014 um 12:17

Danke für diese Idee.Ich habe grade eben beschlossen genau das gleiche zu machen,um einen Grund fürs Fasten zu haben und mein Portemonnaie mal ein bisschen zu füllen!

9. März 2014 um 17:40

@Skittlemonster
Ich finde das auch eine gute Gelegenheit :)
Ich wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen!

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!