16.02.2014

Balea Med Ultra Sensitive Waschschaum

Es steht Waschschaum drauf und ich musste es kaufen – so sieht es aus! Ich mag Reinigungsschäume für das Gesicht total gerne und hab auch ca. 2 Jahre einen von CadeaVera und dann einen von Rossmann verwendet. Letzterer war in Ordnung aber austrocknend, dass habe ich oft bei Gesichtsreinigungsprodukten auch bei Waschgel. Wenn ich mein Gesicht unter der Dusche reinige, dann spannt danach mein eigentliche Mischhaut immer an einigen Stellen, daher kam mir dieses sensitives Produkt gerade recht. Vorab möchte ich gleich anmerken, dass ich keine zu Allergien neigende Haut besitze und es dahingehend auf die Verträglichkeit nicht testen kann. Tatsächlich vertrage ich den Großteil von Hautpflegeprodukten und habe nur selten Probleme dahingehend.

Der Waschschaum kostet 3.25€ und enthält 175ml. Der Waschschaum ist ohne Parfüm, Farb- und Konservierungsstoffe, Ätherische Öle, Gluten, Parabene, Silikone und Paraffinöl. Die Inhaltsstoffe sind auch deutlich übersichtlicher als bei anderen Produkten, außerdem soll es auch für zu Allergien neigender Haut geeignet sein.

DSCI2307

DSCI2309

Der Waschschaum kommt in einer Flasche mit Pumpspender, ein Pumpstoß reicht für mein Gesicht schon aus, für den Körper habe ich es nicht getestet. Der Waschschaum riecht irgendwie eigen, ich kann es schlecht beschreiben. Man merkt das kein Parfum enthalten ist, dass dem Produkt einen Duft gibt. Außerdem ist es auch kein aufdringlicher oder starker Duft, sondern nur direkt beim Auftragen zu bemerken.

Der Schaum ist sehr fein und 'fluffig', ich finde er Reinigungsschäume lassen sich immer sehr leicht und einfach verteilen. Es fühlt sich viel sanfter an als zum Beispiel ein normales Waschgel, so als würde es gar nicht Schmutz und Make-up entfernen. Allerdings täuscht dieses Gefühl in sofern, dass abends mein Gesicht doch zufriedenstellend gereinigt wird. Für Augenmake-up habe ich den Waschschaum nicht getestet, da benutze ich meine Balea Entferner und der löst die hartnäckigsten Mascaras und Eyeliner. "Normales" Tagesmake-up (Concealer, Puder, Rouge) wird bei mir sanft durch den Schaum entfernt, bei einer stärkeren Foundationschicht und mehr Produkten ist es mit einem Waschgang nicht sauber.

DSCI2313

Zu empfehlen? Von mir gibt es weder eine klare Kaufempfehlung noch Entpfehlung. Zum Entfernen von Make-up und Schmutz ist es bedingt geeignet, mit einmal Waschen ist nicht immer alles restlos entfernt, im Normalfall bei mir jedoch schon. Am liebsten verwende ich ihn morgens, da er das Gesicht reinigt aber sehr sanft und nicht austrocknet, außerdem finde ich einen Pumpspender einfach und praktisch. Ich werde ihn definitiv aufbrauchen, allerdings wird es wohl kein Nachkaufprodukt werden.

Kennt ihr diesen Waschschaum? Mögt ihr lieber Gel, Milch oder Schaum?

6 comments

16. Februar 2014 um 22:24

Das hört sich sehr interessant an!
Ich benutze fürs Gesicht auch ausschließlich milde Produkte um die Haut nicht noch mehr anzugreifen.
Ich denke beim nächsten DM Besuch werde ich mir den Schaum mal etwas genauer angucken ;)

Liebe Grüße
Aki

Schau doch mal vorbei :)

17. Februar 2014 um 07:54

Klingt nicht schlecht, allerdings sind in so einem Produkt meist schaumbildende Tenside enthalten, welche die Haut irritieren können. Ich bin inzwischen auf Reinigungsmilch umgestiegen, aber da muss man ganz schön suchen, um ein Produkt zu finden, dass ausreichend reinigt.

Liebe Grüße
Isabel

17. Februar 2014 um 10:38

dieser waschschaum ist mir neu aber macht mich neugierig. den letzten waschschaum den ich hatte (von nivea) fande ich leider nicht besonders gut, für meine haut. ich werde mir dieses produkt sicher näher ansehen beim nächsten dm einkauf. :) lg LionLady

lion--lady.blogspot.de

17. Februar 2014 um 12:44

@Nagellack-Junkie
Ich habe auch einige Zeit Reinigungsmilch probiert, allerdings hatte ich auch das Gefühl der oft nicht ausreichende Reinigungswirkung und vor allem fehlt mir das schäumende, dass ich für ein sauberes Gefühl irgendwie brauche. Natürlich ist das nur ein Gefühl und eine Gewohnheit, aber nur dann fühle ich mich wirklich frisch und gereinigt. :)

Anonym
17. Februar 2014 um 18:27

Hey :D
Ich habe das Produkt auch und muss sagen, dass ich den Geruch am Anfang gar nicht leiden konnte, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und mag ihn sogar!
Ich finde ihn auch sehr sanft und angenehm und seit ich ihn benutze sind Pickelchen und Rötungen deutlich zurückgegangen.
Auch wenn er verpackungstechnisch und geruchlich kein Highlight ist, überzeugt mich die Wirkung!
Liebe Grüße <3

18. Februar 2014 um 11:01

@Anonym
Ja so geht es mir auch, am Anfang fand ich den Duft gar nicht gut und mittlerweile stört es mich nicht mehr.
Eine nachhaltige Wirkung hatte der Schaum bisher auf mein Gesicht nicht, außer der Reingigung.
Die Verpackung ist ja so bisschen medizinisch, dadurch fällt er auch gar nicht auf.

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!