08.09.2013

Sonntagsroutine

Der wichtigste Schritt am Sonntag ist natürlich alle 4 gerade sein lassen, deswegen verbring ich ihn natürlich liebend gern im Bett mal lesend und zwischendurch Videos gucken und Blogs lesen. Ansonsten werden Haare und Haut in Ruhe gelassen, nur morgens wird das Gesicht mit Wasser gewaschen.

P1020220

Meine eigentliche "Routine" beginnt also erst abends, wenn ich dusche und dann natürlich mit vollem Programm. Das heißt für die Haare gebe ich nach dem Waschen dick eine Kur in die Spitzen und lasse sie mindestens 5-7 Minuten einwirken, am liebsten gerade die alverde Glanz Haarkur Zitrone Aprikose. Ich mag sie total gerne, pflegt super gut und riecht auch noch gut. Gleichzeitig kann man sich ja rasieren und auch peelen, unter der Woche bin am Körper zu faul dafür und mir fehlt Nerv und Zeit. Das Buttermilk Lemon Peeling riecht einfach total lecker nach Zitronenkuchen und die Peelingkörner sind angenehm grob.

Nachdem duschen verwende ich dann meist eine Gesichtsmaske, entweder die Reinigende Maske von Balea, die Thermo Maske von Garnier (gerade leer) oder die Heilerde Peelingmaske von alverde. In der Zwischenzeit kann man sich dann nach dem Duschen am ganzen Körper eincremen, die Füße vernachlässige ich leider immer noch viel zu häufig. Die Urea Fußcreme von Balea macht die Füße wieder weich und glatt, ich trage meist einen dicke Schicht auf und lass sie mit Socken darüber einziehen.

Als letzten Schritt wasche ich noch meine Pinsel und mein Make-up Ei aus, aktuell nutze ich dafür noch Babyshampoo (hier von Müller), aber danach werde ich normale Kernseife dafür probieren. Außerdem werden wieder alle Beautyprodukte, die im Zimmer verteilt zurück an meinen Schminkplatz gelegt. Dann ist wieder alles bereit für die Woche.

Make-up verwende ich am Sonntag nur sehr ungern. Wie sieht euer Sonntag aus?

8 comments

8. September 2013 um 22:39

Ich habe Sonntags keine bestimmte Routine - aber diese kehrt vielleicht wieder ein wenn ich eine eigene Wohnung habe!

9. September 2013 um 00:42

Sonntag mach ich meistens so gut wie gar nichts :D
Liebste Grüße
ekiem ^-^

9. September 2013 um 21:48

Auf die Urea Fußcreme schwöre ich!

12. September 2013 um 16:06

Erstmal Danke für deinen Kommentar :)
Ich bin sonntags meist auf dem Fußballplatz. Davon war ich letzte Woche so unterkühlt, dass ich mir dann ein heißes Bad gönnte. Währendessene habe ich auch gleich mal meine ganzen Pinsel gesäubert.

Die Fußcreme werde ich mir wohl auch bald besorgen. Meinen Füßen schenke ich meist auch eher weniger Beachtung.

12. September 2013 um 18:44

Sonntaqgs mache ich auch oft einen Beauty Tag. (:

12. September 2013 um 21:25

Sonntags gibt's bei mir auch Verwöhnprogramm^^ Ich trage auch kein Makeup. Mache Sport, gönne mir ein Bad, mache ein Peeling, dann gibts ne Maske und Körperöl! :) Das ist Wellness für zuhause.

14. September 2013 um 11:31

@Wiebke
Für mich die allerbeste unter den Fußcremes, wird immer wieder nachgekauft.
Liebe Grüße mimi

14. September 2013 um 11:34

@Madline
Ein Bad nehm ich sonntags auch sehr gerne, das ist Wellness pur!
Ich leider auch noch viel zu häufig, aber wenn die Creme da steht dann creme ich die Füße häufiger ein, weil sie mich daran erinnert!
Liebe Grüße mimi

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!