24.05.2013

Der Kuss der Kokosnuss und der Nektarine

Ich konnte mal wieder nicht an einem Balea Duschgel vorbei gehen, dabei steh ich eigentlich gar nicht auf Kokos Duft. Ich finde oftmals riecht es direkt künstlich und geht mir nach 2 Sekunden auf den Keks. Ausnahme ist die Colorglanz 2 Minuten Kur von Balea mit Kokos, da mag ich den Duft total gerne.

Die Balea Duschen kosten 0.65€ und enthalten 300ml. Die Verpackung ist hellblau gestaltet und vorne drauf sind Kokos und eine Nektarine zu sehen – alles typisch Balea.

P1000598

Natürlich ist mir das Wichtigste der Duft, weil  einen wirklichen Pflegeeffekt hat nun mal kein Duschgel. Der Duft ist sehr sehr sehr lecker, wie ich finde. Mal rieche ich sofort das fruchtige der Nektarine, mal mehr die Kokos-Nuss. Aber beides in Kombination ist überraschend angenehm und passt gut zusammen! Was ich mag, für mich riecht es nicht künstlich und nicht eklig süß, außerdem ist der Duft purer Sommer irgendwie. Auch bei heißeren Temperaturen werde ich noch meinen Spaß damit haben.

Das eigentliche Duschgel ist milchig-orange und schäumt sehr gut und angenehm auf der Haut, der Schaum ist total fein und man braucht nur eine kleine Menge für den ganzen Körper. Wie gesagt den versprochenen Pflegeeffekt hab ich nicht bemerkt, aber dass muss ein Duschgel für mich auch nicht.

Übrigens habe ich für Duschgel erstmal ein Kaufstopp eingelegt – von den 6 müssen erstmal 4 leer gehen! Bei Bodylotion kauf ich mittlerweile nicht mehr so oft neu, aber bei Duschgel bin ich unverbesserlich.

Seid ihr auch so anfällig für Balea Duschen? Bei Rossmann bin ich standhafter! Mir gefällt die Dusche sehr gut, riecht sehr angenehm und zum Glück eine keine limitierte Edition!

1 comment

26. Mai 2013 um 15:00

Da ich erst kürzlich drei angefangen Duschgels (in noch sehr winterlichen Düften) geleert habe, wäre das doch mal ne Investition :)

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!