10.04.2013

ebelin Make-up Schwamm – Drogerie Beauty Blender?

Der Beauty Blender steht schon lange auf meiner Wunschliste, schließlich soll er ein sehr natürliches Ergebnis zaubern und besser sein als Pinsel zum Make-up oder Concealer einarbeiten. Bisher habe ich mit einem Pinsel von ebelin mein Concealer verteilt bzw. auch mit den Fingern, grundsätzlich bin auch immer noch zufrieden. Nachdem aber ebelin (oder auch essence – aber der ist ja grottig) diesen Schwamm auf dem Markt hat, wollte ich die Variante mit einem Schwamm auch testen.

Ich möchte mit euch meine ersten Eindrücke teilen, ich habe ihn eine Woche lang fast täglich benutzt und auch schon zweimal gewaschen.

DSCI1063

Der Schwamm kostet 2.45€ und ist damit deutlich günstiger als der Original Beauty Blender. Bei dem Preis war ich auch gewillter mal mit einem Schwamm den Auftrag zu wagen. Wie alle anderen Bloggern kann ich auch nur noch mal sagen, er ist so klein! Viel kleiner als ich dachte, wobei er wenn er feucht ist, noch etwas wächst.

DSCI1070

Für den Auftrag feuchte ich den Schwamm an, dann gebe ich großzügig Kleckse mit Concealer an die gewünschten Stellen im Gesicht und verteile den Concealer mit dem Schwamm und arbeite ihn ein. Der Schwamm liegt gut in der Hand. Die runde Seite nehme ich für Flächen wie Stirn oder Kinn, die spitze Seite für die Nasenpartie und die Augen. An der Nase muss ich manchmal noch etwas nacharbeiten, da er nicht alle Ecken und Kanten kommt. Was für mich etwas ungewohnt ist, dass der Schwamm ja etwas feucht ist und ein leicht feuchtes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Für mich ein neuartiges, aber kein unangenehmes Gefühl. Das Einarbeiten geht mit dem Schwamm selbst sehr gut, das Ergebnis wird sehr natürlich. Es entstehen keine Flecken oder Ränder. Trotz des Anfeuchtens "schluckt" der Schwamm jedoch etwas Produkt, aber die Menge ist gering und verträglich. Das Einarbeiten geht spielend einfach und schnell, jedoch muss ich sagen mit den Fingern bin ich immer noch schneller (jahrelanges Üben und so).

Das Ergebnis überzeugt mich, der Concealer ist mit der Haut verbunden, liegt nicht nur auf. Außerdem sieht es natürlicher aus und nicht maskenhaft. Das klappte mit den Fingern nicht so gut. Für das Ergebnis investiere ich auch gerne ein paar Sekunden länger in einen ebenmäßigen Teint. Für mich sehr überzeugend!

Gewaschen habe ich ihn bisher zweimal, hat soweit gut geklappt keine Risse o.Ä. , außer das er leider dauerhaft verfärbt scheint. Bei mir sieht man immer noch die Stellen, an denen Concealer oder Make-up dran war. Ich finde es nicht schlimm, für mich ist es vordergründig, dass er funktioniert und da verzichte ich auf die makellose Optik.

Ob es ein Dupe für den Beauty Blender ist kann ich nicht beurteilen, ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut und habe nicht das Bedürfnis mir den Original Beauty Blender zu kaufen.

Mich überzeugt das Ei, ob es sich jedoch dauerhaft in meiner Routine Einzug findet, wird die Zeit zeigen. Habt ihr dieses Ei schon getestet und dem Hype verfallen?

4 comments

10. April 2013 um 22:37

Ich finde das Ei auch wirklich gelungen für den Preis. :)

11. April 2013 um 07:48

nachdem meiner von essence nach dem ersten waschen in die brüche ging, bleibe ich doch lieber bei den pinseln von ebelin.

lg jenni

11. April 2013 um 23:03

Ich muss es mir auch noch kaufen. Bei uns war es leider das letzte mal ausverkauft.

12. April 2013 um 16:41

@Paulaxoxoo
Bei mir war er auch erst ausverkauft, aber in einem dm hatte ich dann endlich Glück :)

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!