29.04.2013

Balea Brazil Mango Bodylotion

Ich habe mich vor einiger Zeit von den Balea Limited Editionen in Sachen Körperpflege verführen lassen, leider gab es ja aber die Himbeere Body Mousse nicht, die ich mir auch wieder gerne gekauft hätte. Die Blaubeere Version fand ich auch gar nicht interessant und roch auch nicht wirklich nach Blaubeere.

Statt dessen habe ich zu dieser Lotion gegriffen, für 1.25€ ein Schnäppchen wie ich finde. Für den Sommer sind mir viele Bodylotion zu schwer und reichhaltig, da möchte ich eine leichte und kühlende Lotion, die schnell einzieht. Dass ich auf fruchtige Düfte stehe, ist ja wahrscheinlich schon bekannt.

DSCI1192

"Reise der Sinne – der tropisch-fruchtige Duft von Brazil Mango begleitet Sie auf eine gedankliche Reise in ferne Länder. Die milde Rezeptur enthält wertvolles Öl auf pflanzlicher Basis sowie feuchtigkeitsspendendes Glycerin und pflegt ihre Haut streichelzart – für ein sonniges Gefühl an jedem Tag!”

Die Verpackung ist passend zu dem Namen "Brazil Mango" gestaltet. Die Tube finde ich zwar praktischer und hygienischer als ein Pott, aber zum Ende wird es schwieriger werden genug Produkt zu bekommen und es bleibt viel zurück. (Ja ich weiß Aufschneiden, aber mMn muss das Produkt auch so raus!).

Ein wichtiger Punkt für ist ja immer der Duft – die Lotion riecht fruchtig und süßlich, aber nicht zu stark. Die Mango riech ich nicht heraus und auch keine andere Frucht, eher so eine allgemeine fruchtige Note. Der Duft ist auch beim Auftrag deutlich wahrnehmbar und bleibt noch ein Weilchen auf der Haut, nach ein paar Stunden ist er allerdings dann verflogen.

Was mir gut gefällt ist die flüssige Konsistenz, dadurch lässt sie sich leicht verteilen. Sie zieht auch gut ein und man muss nicht lange warten, bevor man sich anzieht. Ein kleiner Film bleibt leider noch einige Zeit zurück, das könnte noch besser sein. Für mich könnte sie noch schneller komplett einziehen. Der Pflegeeffekt ist auf meiner Haut jetzt nicht so hoch, d.h. langfristig pflegt sie die Haut nicht so stark. Ich müsste mich täglich eincremen, damit meine Haut mit ihr geschmeidig bleibt, bei anderen reicht bei mir alle 2-3 Tage. Was mir aber sehr gut gefällt ist der kühlende Effekt, den die Lotion hat. Wenn es wärmer wird, dann ist das sehr angenehm, wenn eine Lotion die Haut "erfrischt".

Ein zufriedenstellendes Produkt, eine fruchtig, leichte und kühlende Bodylotion für den Sommer. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Was benutzt ihr im Sommer als Pflege?

2 comments

29. April 2013 um 18:58

Ich werde mir wohl keine günstigen Bodylotions mehr kaufen. Mir ist der Pflegeeffekt einfach viel zu gering. Da macht das Cremen auf Dauer keinen Spaß.

Im Sommer werde ich wohl die Rituals Madarine & Mint Bodylotion benutzen und Mango & Granatapfel von Avon.

1. Mai 2013 um 13:47

Ich werde an der Bodylotion auf jeden Fall mal schnuppern. Dass der Pflegeeffekt nur minimal ist, ist nichts Neues, ich verlasse mich nie auf die Wirkung bei billigen Pflegeprodukten.

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!