29.12.2012

{aufgebraucht = nachgekauft?} #5 + Jahresbilanz

Nach drei Monaten stapeln sich leere Verpackungen bei mir und es ist höchste Zeit für einen Post mit geleerten Produkten. Es ist wieder eine Menge leergegangen, sogar 2 dekorative Sachen. Und ich musste schon eine zweite Box anfangen, weil die eigentliche sich schon nicht mehr schließen ließ. Passend zum neuen Jahr ist auch nochmal einiges leergegangen, aber es ist ja noch genug da irgendwie *pfeif*.

DSCI0217

Garnier natural beauty Shampoo mit Aprikose und Baumwollblüte

Eigentlich ja für Kinder gemacht und gedacht, aber es schadet ja auch fast erwachsenen Haare nicht! Der Duft ist toll fruchtig nach Aprikose, sehr lecker. Es schäumt gut auf und lässt sich gut in den Haaren verteilen. Nach dem Auswaschen fühlen sich die Haare weich an und nicht strohig und trocken. Ob es wirklich nicht in den Augen brennt, habe ich nicht getestet und auch das Versprechen, dass die Haare nicht ziepen beim Kämmen, kann ich nicht beurteilen, ich benutze entweder eine Spülung oder ein Leave-In nach dem Waschen. Ein Nachkauf ist nicht ausgeschlossen, aber vor erst habe ich genug andere Shampoos.

Garnier natural beauty Spülung Kakaobutter und Kokosöl

Dieser Duft ist einfach himmlisch, die Kombination aus Kokos und Kakao ist wirklich gelungen – nur allein wegen dem Duft wäre es ein Nachkaufprodukt. Leider fehlt mir hier die pflegende Wirkung, es ist ohne Silikone. Die Haare sind aber weder weich, noch besser kämmbar – die Wirkung ist für meine Begriffe zu gering, daher deswegen kein Nachkauf, obwohl der Duft schon überzeugend ist!

Balea Seidenglanzshampoo Pfirsich+Seide - nachgekauft

Ich benutze schon lange die Shampoos von Balea, sie sind günstig, reinigen die Haare gut und riechen immer gut. Außerdem sind sie Silikonfrei und darauf achte ich bei Shampoos immer. Das Shampoo riecht lecker nach Pfirsich, es schäumt gut auf und reinigt die Haare gut. Sie quietschen nach dem Waschen immer, aber sie sind am Ansatz auch etwas trocken. Wie gesagt ich mag die Balea Shampoos gerne und habe es auch wieder nachgekauft, auch um den neuen Duft mal mir anzuschauen, ich fand ja den alten besser Zwinkerndes Smiley.

Dove Pure Verwöhnung Pflegedusche Mandelmilch und Hibiskusduft

Ein tolles Duschgel – ich habe es sozusagen auch nachgekauft nur in einer anderen Duftrichtung. Was mich überzeugt hat, ist einfach dass die Haut nach dem Duschen schon schön weich ist und sich gepflegt anfühlt. Zwar ersetzt die Dusche nicht das Eincremen, aber ich zögere es mal einen Tag hinaus *pfeif*. Zudem ist der Duft angenehm, cremig und warm und etwas floral durch den Hibiskus. Wie gesagt die Dove Pure Verwöhnung Dusche mit Sheabutter und Vanilleduft steht schon unter der Dusche und ich bin genauso zufrieden.

Isana Winterdusche Cranberry & Weißer Tee

Ich habe sie mir vor allem wegen dem Duft gekauft, am Anfang war er toll aber zum Ende hin wurde irgendwie komisch, daher kaufe ich es mir auch nicht nach. Ansonsten hatte es keinerlei Wirkung auf die Haut, es hat gereinigt und gut, aber nichts besonderes. Aber ich habe genug andere Duschprodukte daher kein Nachkauf.

Balea Energie Dusche Glücksrausch mit Blutorangen-Öl

Der Duft hat mich immer wieder an saure Lachgummis von Nimm2 erinnert – ich fand ihn aber nicht schlecht, durch die Blutorange hat es gut erfrischt und wach gemacht. Auch hier habe ich keinen Pflegeeffekt feststellen können, es hat aber gut geschäumt und ich habe gerne damit geduscht. Ein Nachkaufprodukt ist es jedoch auch nicht.

Nivea Reparatur Spülung long repair – nachgekauft

Hat mich einfach überzeugt, ich brauche nur eine kleine Menge und die Spitzen werden weich und geschmeidig. Sie enthält Silikone, aber das stört mich nicht, da einfach keine silikonfreie Spülung mich bisher überzeugen konnte. Ich habe sie wieder nachgekauft, da die Haare sich leichter kämmen lassen nach dem Waschen und die Haare einfach schön weich und glänzend sind.

Balea Creme-Öl Bodylotion mit Marulanussduft

Das ist noch die Tube vom letzten Jahr, die ich mir nachgekauft hatte, allerdings passt die Lotion für mich nur in den Winter. Der Duft ist frisch und erinnert etwas an Joghurt und dazu kommt der nussige Duft – ich mag es sehr gerne. Leider umso länger ich sie benutze desto mehr nervt mich der ölige Film nach dem Eincremen auf der Haut. Aber ich habe sie dennoch gerne benutzt und ein Nachkauf ist im nächsten Jahr nicht ausgeschlossen, wenn es sie dann wieder gibt.

Isana Trockenshampoo

Ich habe es bestimmt 4-5 Mal nachgekauft, genau kann ich es gar nicht mehr sagen – es ist ziemlich günstig und erfüllt seine Aufgabe. Dennoch bin ich damit immer etwas großzügig und ich wollte die günstige Alternative mit Babypuder testen. Daher habe ich es vor erst nicht nachgekauft.

Balea Augen Make-up Entferner waterproof 2x - nachgekauft

Man sieht ja schon ich habe ihn gleich zweimal aufgebraucht, er entfernt bei mir alles Augenmake-up problemlos und schnell. Und eine neue Flasche steht schon im Regal bei mir – ich kann mich einfach auf ihn verlassen und kaufe ihn immer wieder nach.

CadeaVera Erfrischender Reinigungsschaum

Hatte ich ebenfalls schon nachgekauft, weil er mir gut gefallen hatte. Er hat bei mir alles Make-up im Gesicht (ohne Augen) entfernt und die Haut war danach nicht gereizt oder trocken, sondern hat sich weich und glatt angefühlt. Feinporigere Haut konnte ich nicht feststellen, aber er hat das gemacht was ich wollte. Leider war ich in letzter Zeit nicht bei Müller, daher habe ich den Reinigungsschaum von Rival de Loop also Rossmann mitgenommen und benutze diesen gerade.

Neutrogena Sofort einziehende Handcreme

Die Handcreme ist ok, weder besonders gut noch schlecht. Der Duft ist unaufdringlich nur etwas parfümiert, aber kein Beinbruch. Sie ist flüssig und lässt sich gut verteilen, sie zieht ein hinterlässt aber einen Film auf der Haut, der tagsüber störend ist wie ich finde. Daher habe ich sie abends vor dem Schlafen benutzt, am nächsten Morgen waren die Hände weich und gepflegt. Wie gesagt sie ist in Ordnung und erfüllt ihre Aufgabe, aber ich habe erst mal die limitierte Handcreme von essence im Gebrauch.

Neutrogena Sofort einziehende Feuchtigkeitscreme

Passend zu der Handcreme hatte ich mir auch die Creme gekauft, sie ist geeignet für Hände, Gesicht und Körper, aber benutzt habe ich sie nur für den Körper, für das Gesicht wäre sie zu reichhaltig für mich. Sie riecht frisch und nach Creme ohne jeglichen anderen Duft – sehr angenehm wie ich finde. Die Textur ist flüssig und sie ließ sich wunderbar einfach verteilen. Aber ich habe hier noch 3 Lotions stehen, die ich benutzen möchte, aber vielleicht kaufe ich die Creme auf lange Sicht mal nach.

essence Better than gel nails Topsealer – nachgekauft

Eines der gehypten Produkte in der Beautywelt, aber der Topsealer verdient seinen Hype, nach langer Zeit wurde meine erste Packung endlich leer. Mit dem Topsealer trocknet der Nagellack blitzschnell und hält finde ich sogar bisschen länger, außerdem glänzt der Lack mit Topsealer sehr schön. Für knapp 2€ unschlagbar, daher unerlässlich zum Lackieren und immer wieder ein Nachkaufprodukt.

p2 Feel natural! Concealer - nachgekauft

Muss ich wirklich noch etwas dazu sagen? Ich denke nicht, die neue Tube ist schon längst im Gebrauch und er wird immer wieder nachgekauft.

Litamin Dusche Zitrone & Buttermilch

Diese Probe habe ich mal irgendwo geschenkt bekommen, der Duft war wie ein süßes Zitronentörtchen und soll ein "Dupe" zu der Zuckerschnute sein. Mir hat er als kleine Version gut gefallen und vielleicht wird diese Dusche mal irgendwann nachgekauft, aber vielleicht auch nicht. Aber es hat seinen Job getan und gut.

Wie letztes Jahr habe ich auch diesmal am Ende des Jahres eine kleine Statistik erhoben, was ich so über ein Jahr verbrauche. Ist wahrscheinlich überhaupt nicht repräsentativ, aber schon mal spannend, gefühlt kaufe ich zum Beispiel nämlich zweimal im Monat Augenmake-up Entferner nach Zwinkerndes Smiley. Ich müsste also gar nicht so oft in die Drogerie und neues kaufen (!!) – na ja vielleicht wird es ja 2013 besser. Leider ist dekorativ nur eine Mascara ( mir trocknen sie eher ein als das sie leer werden!), ein Puder und ein Topsealer leer gegangen, aber vielleicht schaffe ich ja nächstes Jahr mal einen Blush oder Lidschatten, mal sehen.

Shampoo 8
Duschgel 13
Spülung 7
Bodylotion 5
Peeling (1x Gesicht und 1x Körper) 2
Waschgel, –schaum, -creme 2
Gesichtswasser 2
Tagescreme 1
Augenmake-up Entferner 5
Handcreme 3
Nagellackentferner 2
Trockenshampoo 3
Reinigungstücher 5
Concealer 3
Mascara 1
Puder 1
Topcoat 1

Ich freu mich über jedes leere Produkt und habe auch schon wieder viele, die ich nächstes Jahr endlich vernichten möchte. Seid ihr zufrieden mit eurer Bilanz 2012?

2 comments

29. Dezember 2012 um 16:45

Du hast echt viel aufgebraucht! :D

17. Januar 2013 um 10:08

Na da warst du ja fleißig Süße :) den Augen-Makeup-Entferner von Balea hab ich auch eine ganze zeitlang benutzt, aber dann war er mir irgendwie zu ölig, ich hab immer gedacht, ich hätte einen Film auf den Augen - hat sich so angefühlt. Deswegen bin ich jetzt zu dem von Rival de Loop gewechselt, der gefällt mir besser.

Die Dusche von Isana hab ich momentan auch in der Benutzung. Im Wechsel mit einer anderen. Den Duft fand ich im Geschäft richtig lecker... aber wie du schon sagst, mit der Zeit ist es nicht mehr so der Knaller.

LG Anna

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!