22.09.2012

Review | Balea Aqua Feuchtigkeits Creme-Gel

DSCI4524

Nachdem Dilemma mit der Balea Young Mattierenden Creme habe ich mir diese Creme als neue Tagescreme gekauft, sowohl für abends und morgens unter dem Make-up. Die Beschreibung Feuchtigkeits Creme-Gel hat mich ziemlich gelockt, das sie sehr leicht klingt, als würde sie schnell einziehen.

Die Creme enthält wie gewohnt 50ml und kostet um die 2.45€. Sie ist 2 Jahre haltbar. Vorab: ich besitze eine typische Mischhaut, an den Wangen trockener und "pflegebedürftiger" und in der T-Zone fettet die Haut schneller nach.

Die Verpackung ist blau, wie die komplette Serie, mittlerweile wurde das Design etwas überarbeitet, aber das ist ja nicht so wild. Neben dieser Creme besitze ich auch seit Ewigkeiten! noch den passenden Augen Roll-on aus der Serie. Die eigentliche Creme befindet sich in einem stabilen Glastiegel.

Der Duft gefällt mir total gut – die Creme riecht total frisch und bisschen nach Meer, irgendwie. Sie ist auch sehr leicht von der Konsistenz, auf der Haut kühlt sie sofort etwas! Sie lässt sich spielend leicht verteilen und zieht sofort ein. Ein leichter Film bleibt auf der Haut zurück vor allem an den Stellen die schon von Natur aus "fettiger" sind ( Mischhaut eben!), aber nach sehr kurzer Zeit ist der Film verschwunden und man kann sich wie gewohnt schminken. Abends nehme ich meist etwas mehr Creme als morgens, da sie nach durch Abschminken mehr strapaziert wurde und ich da genug Zeit habe,sie einziehen zu lassen.

Die Haut fühlt sich nach dem Auftrag schön weich und mit Feuchtigkeit versorgt an, sie glänzt schon vor allem in der T-Zone aber fühlt sich keinesfalls fettig an. Auch langfristig habe ich das Gefühl, dass meine Haut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Zudem habe ich keine Unterlagerungen oder Unreinheiten von der Creme bekommen, aber das ist bei jedem ja sehr individuell.

Die Ergiebigkeit ist mMn sehr hoch, da ich die Creme jetzt schon mindestens 3 Monate benutze, aber sie bisher immer noch fast voll ist. Wobei man auch eher wenig braucht, da sie sich so leicht und gut verteilt.

Ich finde sie gerade sehr gut für meine Haut, sie versorgt sie mit Feuchtigkeit und zieht gut ein. Außerdem gefällt mir der Duft auch gut. Sie ist nicht das Non-plus-Ultra, aber ich werde sie gerne benutzen und vielleicht auch nachkaufen. Welche Tagescreme benutzt ihr gerade?

3 comments

Anna
22. September 2012 um 20:19

Ich benutzte zur Zeit die Pfirsichcreme von Alterra und bin eigentlich sehr zufrieden mit ihr. Da mir aber immer der letzte Rest Creme in der Tube kippt überlege ich gerade mal eine andere zu probieren, auch weil ich es im Winter evtl. etwas reichhaltiger brauche.

Nicki
22. September 2012 um 22:43

Ich benutze ebenfalls diese Creme und bin sehr zufrieden. Ich liebe den Geruch und fühle mich rundherum gepflegt.

24. September 2012 um 20:59

@Nicki
Kann ich nur so unterschreiben :))

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!