14.07.2012

Neutrogena Sofort einziehende Handcreme

DSCI4390

Passend zu der Feuchtigkeitscreme gibt es heute einen kleinen Bericht über die Handcreme aus dieser “Reihe”. Gekostet hat sie 3.25€, ein stolzer Preis für eine Handcreme wie ich finde für das Geld bekommt auch fast 4 von Balea… . Sie enthält auch nur 75ml, die meisten anderen 100ml.

Die Creme ist weiß und normal flüssig für eine Handcreme. Der Duft ist etwas parfümiert und sie riecht einfach nur nach Creme, nach nichts bestimmt. Ich finde ihn weder besonders gut noch schlecht, einfach neutral nach Creme.

Sie lässt sich leicht und gut verteilen und zieht tatsächlich größenteils gut ein, nur bleibt immer ein Fettfilm auf der Hand zurück, der ja laut Versprechen genau nicht da sein sollte. Für mich ist das ein kleiner Minuspunkt, da dann an allem, was man anfasst, ein Handcremefilm ist und man warten muss bis sie vollkommen eingezogen ist. Für schnell zwischendrin ist finde ich daher nicht so geeignet, trotz dem der Film auch schnell nach einiger Zeit verschwunden ist. Meistens nutze ich sie eigentlich abends vor dem Einschlafen, dann stört mich der Film auf der Haut nicht.

Die Pflege ist durchschnittlich, sie macht die Hände weich und geschmeidig. Sie fühlen sich nicht mehr so trocken und ungepflegt an. Langfristig sind die Hände bei regelmäßiger Benutzung gepflegter und weicher, dahin gehend erfüllt sie die Versprechen.

Die Ergiebigkeit schätze ich als normal ein, wobei ich auch nicht geizig bin und mir die Hände lieber einmal mehr am Tag eincreme.

Ich werde sie jetzt auf jeden Fall noch aufbrauchen, aber nachkaufen wohl nicht, weil sie eben nicht sofort einzieht und es für die Leistung günstigere Handcremes gibt!

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!