25.02.2012

Tag | Meine 5 Beauty Macken

Ich möchte heute das Stöckchen von Jadeblüte beantworten, zu den Macken und Marotten die wohl jeder Beauty-Junkie in Bezug auf Kosmetik hat.




Ordnungswahn meets Chaot
Ich bin ein kleiner ordnungsliebender Chaot - ich liebe es meine Schminksammlung zu sortieren und aufzuräumen, aber meist sieht es aus wie Sau! Lippenstifte im Kajal- und Eyeliner-Fach, die Pinsel im ganzen Zimmer verteilt ebenso liegt oft viel auf dem Schreibtisch obwohl es einen Platz in der Schminkecke hat. Ich kann mich wohl nicht so richtig zwischen Ordnung und Chaos entscheiden.

Reihenfolge
Da bin ich gar nicht so sehr festgelegt, ich fange mit Lidschatten immer erst rechts an. Kajal oder Mascara ist unterschiedlich, mal links mal rechts. Bei Blush kommt meist die rechte Wange erst dran, bei Concealer erkenne ich gar kein Prinzip :D Da bin ich eher spontan!

Jäger und Sammler
Ich sammle für mein Leben gern, Blush, Lidschatten, Lipgloss und Lippenstift sind in Überzahl vorhanden. Ich kann alles wohl mein Leben lang nicht aufbrauchen, aber benutzen tue im Alltag fast nichts davon, es tut mir schon oft Leid aber ich bin einfach zu faul und finde vieles unangebracht für den Schulalltag ;)
(Das bunte lebe ich abends aus, einfach nochmal kurz vor dem Abschminken mit Lidschatten rumspielen und ungewöhnliche Kombinationen ausprobieren.)

Das Thema Nagellack
Ich liebe es lackierte Fingernägel zu haben, derzeit entweder essence "Reach peach" oder p2 "Can't get enough" ( andere komme nicht auf die Nägel im Moment), aber die Prozedur hasse ich. Ich lackiere ja schon meist nur eine Schicht, aber erst Basecoat, dann Farbe, dann warten und dann den BTGN Topsealer drauf. Zusätzlich haue ich mir in mindestens einen Finger eine Macke rein und muss bei dem das ganze nochmal machen! Deswegen gibt es oft große Pausen zwischen dem Lackieren, bis ich wieder Lust auf das Lackieren habe dauert es manchmal.

Haarewaschen
Im Gegensatz zu vielen anderen, kann ich meine Haare nicht kopfüber der Badewanne waschen und danach erst richtig duschen, das gehört für mich einfach zusammen. Ich wasche nie nur Haare, das kann ich nicht.Wenn die Spülung einwirkt, kann man sich mit Duschgel einseifen oder sich rasieren oder oder oder. Ich wasche meine Haare "nur" alle zwei Tage, den anderen Tag dusche ich ohne die Haare nass zu machen und fühle mich am zweiten Tag immer leicht dreckig, ich würde die Haare am liebsten jeden Tag waschen, aber das wäre dann zu viel und jeden Tag die Prozedur will ich auch wieder nicht. Vielleicht versteht meine Logik ja jemand ...
Also Duschen und Haare waschen gehört für mich einfach zusammen!

So verrückt bin ich gar nicht, denn mehr als 5 Macken hätte ich wohl nicht hinbekommen! Eigentlich bin ich doch ganz normal ;) !

8 comments

25. Februar 2012 um 19:06

Hm... die Haare erst kopfüber zu waschen und dann zu duschen, davon hab ich auch noch nicht gehört. Ich seh das wie du... das gehört zusammen. :D

25. Februar 2012 um 19:52

Beim letzten Punkt verstehe ich Dich sehr gut (;

Anonym
26. Februar 2012 um 00:08

Gott sei Dank: Ich bin nicht allein! xD
Meine ganze Sammlung sieht zum größten Teil noch wie unberührt aus, auch wenn ich fast alle meine Sachen liiieeebe. Bin meistens auch zu faul und schlafe lieber 10 Minuten länger. Ach und das in Klammer trifft auch genau auf mich zu.
(Schön zu wissen, dass es auch andere gibt, die so ticken wie ich!) ;)

26. Februar 2012 um 11:09

@Kayono
Haben manche bei diesem Macken Tag geschrieben, was mich auch mehr als gewundert hat ;)
Liebe Grüße mimi

26. Februar 2012 um 22:05

Also bei dem letzten Punkt gehts mir ähnlich :D

ich hab auch an dem TAG teilgenommen :)
http://beautymango.blogspot.com/2012/02/tag-5-beauty-macken.html

26. Februar 2012 um 22:32

Bei mir wird auch immer alles zusammen gewaschen. Haare alleine waschen darf ich gar nicht, weil ich mich nicht kopfüber in die Badewanne hängen kann (Skoliose-OP). Außerdem liebe ich das Gefühl, wenn das Wasser über den Körper läuft. Wie unter einem tropischen Wasserfall.... *hach*

27. Februar 2012 um 09:07

ich erkenne mich beim Nagellack und Jäger und Sammler auch wieder :D
für mich gehören Waschen/Duschen und Haare waschen auch zusammen. ich wasche sie, die nächsten beiden Morgen binde ich sie zu einem straffen Dutt, damit sie nicht nass werden und öffne sie dann nach dem Duschen wieder, damit evtl. Feuchtigkeit, die doch rangekommen ist, sich verflüchtigen kann =)

27. Februar 2012 um 15:06

@Charabella
*Hach* endlich jemand der das teilt, ich könnte stundenlang duschen, das ist sooo entspannend <3
mimi

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!