21.02.2012

Bebe Young Care 3in1 Erfrischend Reinigungstücher

Ich habe brav meine alten Reinigungstücher von RdL aufgebraucht und nun neue getestet, viele haben mir die von Bebe Young Care empfohlen. Ich war unschlüssig ob ich die "Pflegenden" oder die "Erfrischenden" nehmen soll, ich hab mir dann einfach diese geschnappt ...



Die Tücher kosten 1.99€ bei Rossmann, dm & Co, es sind wie üblich 25 Tücher enthalten.

Der Duft der Tücher ist frisch und ... eigen. Mir gefällt er persönlich nicht so gut, sie riechen leicht parfümiert und für meinen Näschen etwas unangenehm. Allerdings lässt es sich aushalten und es wäre kein Grund sie nicht mehr nachzukaufen.
Die Tücher sind von der Struktur her angenehm und nicht zu grob oder hart und sie sind angenehm mit Feuchtigkeit getränkt, sie sind nicht trocken, triefen aber auch nicht vor Flüssigkeit.

Herstellerversprechen und Inhaltsstoffe

Am wichtigsten ist natürlich die Reinigungswirkung und -vermögen, sie entfernen allgemein das Make-up gut und schnell. Bei starken AMu's geht nicht alles mit einem Wisch weg, aber doch schnell und einfach auch Mascara. Wasserfeste Produkte gehen mit Mühe auch ab, allerdings greife ich dann lieber zu ölhaltigen AMu-Entferner anstatt zu Rubbeln.
Nachdem entfernen bleibt ein Art Film zurück, daher reinige ich danach nochmal mit einem Waschgel nach, da sie doch das Make-up nicht 100%ig entfernen.
Ob sie nun besonders mild zu den Augen sind, weiß ich nicht wirklich, ich denke solche Tücher reizen empfindliche Haut doch schon etwas durch das wischen und rubbeln. Auch die Pflegewirkung gegen die trockene Augenpartei bemerke ich nicht.

Wie beiden meisten anderen Tüchern auch, finde ich sie weder besonders gut noch wirklich schlecht. Jedoch gibt es preisgünstigere und vom Duft her angenehmere, von der Wirkung haben sich die meisten nicht wirklich von einander unterschieden. Daher werde ich diese wohl eher nicht nachkaufen.

Wer nochmal nachlesen möchte die Posts sind verlinkt : Balea 3in1 Pflegende, Balea Young Belebende, Rival de Loop Winterpfirsich und Klassik-Version

5 comments

21. Februar 2012 um 15:55

Hm.. irgendwie mag ich Reinigungstücher überhaupt gar nicht, wenn ich mir damit mein Make-up entferne und dann nochmal mit nem Wattepad + Gesichtswasser rübergehe, dann hab ich da immer noch total viele Reste im Gesicht.
AMU würd ich damit eh nie entfernen, von daher ist nix für mich :)

21. Februar 2012 um 16:57

ich hab i.wie das Gefühl, alle Reinigungstücher sind gleich in der Wirkung:D Deswegen bleibe ich auch bei meinen von synergen

21. Februar 2012 um 20:22

@Lina
Mittlerweile habe ich auch das Gefühl, dass sie irgendwie alle gleich sind ;)
Liebe Grüße mimi

22. Februar 2012 um 14:46

Ich habe gerade die Balea 3 in 1 Reinigungstücher für Mischhaut vorgestellt, die Review ist aber gar nicht gut ausgefallen ;)

22. Februar 2012 um 16:32

@Sandrina
Hab mir deine Review gerade durchgelesen und muss dir zustimmen, bei mir war dasselbe. Meine Haut ist eher unempfindlich aber die haben doch etwas gebrannt und die Haut hat leicht gespannt danach. Die werde ich garantiert nicht nachkaufen ;)
Danke für dein Kommentar
mimi

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!