04.10.2011

Review | essence I ♥ extreme volume Mascara

Im Zuge dieser Aktion mit der Täschchen habe ich mir unter anderem diese Mascara gekauft, gekostet hat sie 2.75€. Preislich ist sie etwas teurer als andere, sie enthält dafür jedoch auch 12ml und damit sehr viel, wie ich finde.
 " Mascara für mega-extremes Volumen. Ultraschwarz. "
Das Bürstchen alleine ist schon sehr extrem groß und sehr buschig. Auch bleibt sehr viel Produkt leider dran hängen, damit ist das Tuschen etwas schwierig und zumindest ich patze sehr oft, weil die Bürste im Vergleich zu meinen Augen groß ist.
Bevor ich tusche, streiche ich das Bürstchen also gut ab und natürlich hab ich auch auf die Wimpernzange bei den Bilder nicht verzichtet. 
Das Tuschen an sich geht gut, jedoch muss man wie gesagt aufpassen, dass man nicht auf das Lid kommt und sich sein AMu ruiniert oder Ähnliches. Schnell werden die Wimpern schwarz gefärbt und voluminöser. Also Volumen verleiht die Mascara wirklich gut, allerdings bleibt das Trennen der Wimpern auf der Strecke. Es entstehen schnell dicke Fliegenbeine, wenn man nicht aufpasst oder im Nachhinein noch einmal trennt. Eine zweite oder gar dritte Schicht verklebt die Wimpern bei mir nur noch, daher bleibe ich bei einer Schicht. Die Trockenzeit finde ich auch normal gut, d.h. man muss nicht noch ewig aufpassen beim Blinzeln.

Der Halt ist gut, wie ich finde. Sie hält den Schwung über den ganzen Tag und bröckelt nicht ab von den Wimpern. Das Ergebnis ist abends noch gut und akzeptabel.
Fazit
Ich finde sie in Ordnung, sie wird jedoch nicht mein neuer Liebling, dafür hat sie zu viele Nachteile. Das riesige Bürstchen ist mir zu groß und man patzt damit gerne mal. Das Ergebnis ist ebenfalls ok, wenn man aufpasst, dass keine Fliegenbeine entstehen, genauso wie Auftrag und Halt.
Von mir gibt es nur eine halbe Kaufempfehlung, sie ist nicht total schlecht, aber auch nicht das Nonplusultra!

2 comments

4. Oktober 2011 um 11:49

hey, ich mag die Mascara sehr gern.
allerdings streife ich immer SÄMTLICHE überflüssige Tusche vorher an der Öffnung des Mascaraflacons ab, bevor ich mit dem Bürstchen an die Wimpern gehe. dadurch wirken die Wimpern viel schöner =) einfach mal ausprobieren ^^

4. Oktober 2011 um 15:55

Ich habe sie auch und weiß noch nicht so recht, ob ich sie toll finde oder nicht. Schön finde ich, dass man ohne viel Tuscherei ein schön intensives Ergebnis hat (was ich persönlich sehr gern mag), wobei mir das mit weniger Trennung nicht so wichtig ist. Wenn meine Wimpern zu sehr getrennt werden, sehen sie auch doof aus^^ Allerdings muss man wirklich sagenhaft aufpassen wegen dem Anmalen, damit kann man sich wirklich alles versauen. Und manchmal werden meine Wimpern mit der Mascara irgendwie einfach nicht schön (also von der Form der Gesamtheit der Wimpern her, schwer zu beschreiben).
Es ist auf jeden Fall keine schlechte Mascara, aber perfekt ist sie einfach noch nicht :) Zu dem Preis kann man aber auf keinen Fall von ihr abraten.
Liebe Grüße.
Isa

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!