18.08.2011

Review | Rival de Loop Tiefenreinigendes Creme Peeling


Das Peeling kostet bei Rossmann 1.49€. Es enthält 75ml und ist geöffnet 12 Monate haltbar.
In diesem Falle erscheint mir Rival de Loop sehr billig, im Vergleich  zu dem Aprikosenpeeling von alverde. Das Peeling soll für alle Hauttypen geeignet sein.

Herstellerversprechen
Die Herstellerversprechen finde ich schon einmal sehr ansprechend, auch wenn ich Feuchtigkeit spenden bei einem Peeling doch etwas komisch sehe, hat bei mir noch kein einziges Peeling gemacht und es ja auch nicht die Aufgabe eines Peelings ist oder?
Die Peelingpartikel sind aus gemahlenen Aprikosenkernen und sollen schonend und gründlich abgestorbene Hautzellen entfernen.

Inhaltsstoffe
Die Inhaltsstoffe von Codecheck gecheckt, das Peeling kann Palmöl enthalten.
Die Verpackung ist eher zweckmäßig und schlicht gestalten, typisch Rival de Loop. Ich finde da hat Rival de Loop noch etwas Luft nach oben, dann wären die Produkte auch ansprechender gestaltet. Die meisten Rival de Loop Produkte habe ich auf Empfehlung gekauft und sind mir vorher nie aufgefallen.

Das Peeling ist cremig und eher fest mit größeren bräunlichen Peelingpartikeln. Der Duft ist angenehm, ich kann ihn nicht wirklich beschreiben, aber es ist nicht störend oder aufdringlich.
Die Anwendung geht wie bei allen Peelings sehr leicht, nach der Reinigung auf die Haut auftragen und einmassieren, danach das ganze mit Wasser abwaschen. Direkt bei der Anwendung merkt man wirklich das die Peelingpartikel sehr grob sind, bei unreiner Haut wohl eher nicht geeignet. Und auch für mich sind sie fast ein wenig zu stark und groß, kleinere finde ich angenehmer.
Nachdem Abwaschen ist die Haut leicht gerötet, manchmal spannt sie bei mir in der Wangenpartie leicht (und das soll was heißen bei mir!). Feuchtigkeit wird demnach eher nicht gespendet, wobei das ja auch nicht unbedingt Aufgabe des Peelings ist. Die Haut wirkt dennoch glatter und "verfeinert" auch nach dem anschließenden Auftragen von Gesichtswasser und Creme.

Ich habe das Peeling in den letzen Wochen 1-2 die Woche wie angegeben benutzt, eine wirkliche Langzeitwirkung sehe ich nicht. Direkt danach wirkt die Haut zwar glatter und verfeinert, allgemein kann ich das jedoch nicht sagen. Trotzdem verwende ich gerne mal ein Peeling um sich wieder "sauber" zu fühlen und damit abgestorbene Hautzellen entfernt werden.

Ich denke ich werde mir dieses Peeling bestimmt nachkaufen, Rossmann liegt direkt um die Ecke und der Preis stimmt auch. Für jemanden mit einer sensiblen und trockenen Haut ist das Peeling wohl eher nicht das Wahre, da die Peelingpartikel schon grob sind und die Haut stark reizen könnten.

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!