22.05.2011

Meine Anti-Pickel Routine

Ich dachte ich stell mal meine Tipps gegen Pickel vor, mittlerweile ist meine Haut relativ rein geworden wenn ich da an die letzen Jahre denke ...
Grundsätzlich ist jede Haut anders und nicht jede neigt zu Pickeln und Unreinheiten, grade im Teenager-Alter ist es aber normal welche zu bekommen. Das liegt einfach an den Hormonen, da kann (fast) nichts gegen machen. Allerdings kann man vorbeugend seine Haut pflegen und im Notfall etwas zum schnelleren Verheilen drauf geben.
Ich kann hier allerdings auch nur meine Dinge vorstellen und ich habe Mischhaut mit fettiger T-Zone und normaler Haut an den Wangen.


Vorbeugend ist eine regelmäßige Hautpflege sehr wichtig bestehend aus Reinigen - Klären - Pflegen.
Das wichtigste ist wirklich abschminken abends! Das wisst ihr hoffentlich!
Zur Reinigung finde ich den Reinigungsschaum von CadeaVera [Review] sehr gut, er ist sehr sanft und trotzdem gründlich und entfernt allen Schmutz.
Das Gesichtswasser aus der Heilerde Serie von alverde [Review] kann ich auch sehr empfehlen, und auch allgemein die Serie allgemein, die soll wirklich sehr gut bei unreiner Haut sein!
Die Mattierende Creme von Balea Young ist sehr gut allerdings mattiert sie nicht wirklich, ich suche noch weiter nach einer die wirklich mattiert aber bis dahin werde ich diese sehr gerne benutze.
Dieses regelmäßige hat bei mir schon sehr geholfen, von Clerasil & Co halte ich nicht so viel, da diese Produkte immer sehr scharf sind und die Haut auf langer Zeit angreifen und austrocknen. Und bei mir haben sie oft auch nicht geholfen ;)


Wenn nun aber doch mal einen Pickel da ist?
Teebaumöl ist auch sehr bekannt gegen Pickel, es wirkt desinfizierend und trocknet auch die Pickel aus, allerdings empfehle ich das wirklich nur punktuell auf die Haut zu geben!
Zinksalbe unterstützt eher die Wundheilung und das keine Narbe oder Pickelmal zurückbleibt, ich gebe es auch eher gezielt auf die Pickel. [Es wirkt auch bei anderen Wunden sehr gut.]
Beides findet ihr in jeder Drogerie für 2-3€ meist bei den Gesundheitsachen.

Weitere Dinge  ...
- Pinsel regelmäßig auswaschen, vorallem natürlich Foundationpinsel den täglich und andere Gesichtspinsel auch so oft wie nötig/möglich
- nicht mit dreckigen Händchen ins Gesicht fassen
- ich drücke generell nie Pickel aus sondern lasse sie so ausheilen
- warten - irgendwann gehen die Pickel wieder weg
- wir Mädels haben ja den Vorteil einfach Concealer oder Abdeckstift drauf geben zu können ;)

Mir haben diese Dinge sehr geholfen und innerhalb von ca. 1.5 Jahren meine Haut deutlich verbessert!
Ist es sehr stark und schon Akne dann aber auf jeden Fall zum Hautarzt gehen!

2 comments

22. Mai 2011 um 12:24

ich hab genau die gleiche Haut wie du, ich denke ich werde ein paar der Sachen mal ausprobieren, vor allem das Alverde Gesichtstonic. Überlege sowieso ob ich nicht die ganze Reihe ausprobieren soll. (:

Lg Lucie. <3

22. Mai 2011 um 14:28

teebaumöl und zinksalbe ist das beste gegen pickel!

Kommentar veröffentlichen

Dein Platz im Wunderland :)
Aber immer freundlich bleiben, keine Beleidigungen und pure Blogwerbung wird gelöscht!