09.12.2010

Türchen Nr.9

Hallo ihr Süßen,

es ist endlich so weit! Heute öffnet sich bei mir das Türchen Nummer 9!

Der Weihnachtsmann kam extra heut morgen angeflogen und hat euch ein tolles Päckchen mit Kleinigkeiten dagelassen. Die Rentiere haben mich dann noch schnell in die Schule gebracht und dann mussten sie leider wieder weg. [Ok, alles klar ... ;) ]


Ein bisschen Überraschung sind die hinteren Produkte, vielleicht noch, aber ich finde es besser wenn man weiß was man gewinnt! Damit ihr den schönen Glitzer und Schimmer im Lack sehen könnt:


Teilnehmen könnt ihr via Kommentar! Ihr schreibt einfach eure Mail-Adresse, die Antwort auf die untere Frage und euren Nicknamen ( der auf dem Blog veröffentlicht wird) in das Kommentar.
Regeln:
1) Leser meines Blogs müsst ihr sein (oder werden) - Google Friend Connect oder (neu auch) Bloglovin!
2) Teilnahme ab 18, wenn ihr unter 18 seid, dann brauch das Einverständnis eurer Eltern, damit ihr mir eure Adresse schicken könnt!
3) Pro Leser/Profil ein Kommentar, Fragen am besten per Mail, damit es übersichtlicher bleibt.
4) Kommentare ausschließlich am 9. Dezember, danach schließe ich die Kommentare und lose aus. Per Zufallsgenerator. Der Gewinner wird am folgenden Tag bekannt gegeben.
5) Die Frage die zu beantworten ist: Wer kam bei euch als Kind Christkind oder Weihnachtsmann? Und wie lang habt ihr daran noch geglaubt?

Ich wünsch euch viel Glück!

43 comments

9. Dezember 2010 um 00:10

Oh welch süße Sachen *_*
Bei mir kamen beide. Meine Mama kommt aus Bayern (katholisch) und mein Papa aus Berlin (evangelisch). Weihnachtsmann und Christkind haben sich bei mir die Klinke in die Hand gegeben (: Daran geglaubt habe ich ca. bis zum vierten Lebensjahr und bin dann selbst drauf gekommen, dass iwas nicht stimmt. Traurig war ich trotzdem.
meine E-Mail Adresse: porcelainsblog@web.de
Ich lese dich als Porcelain oder miezekatze0815 (es wird überall unterschiedlich angezeigt).
Liebste Grüße

9. Dezember 2010 um 00:14

Bei mir kam immer das Christkind <3 Ich weiß gar nicht, bis wann ich noch daran geglaubt habe. Vielleicht bis ich 7 war? Mitschüler in der Grundschule sind da ja recht gnadenlos und daher hat mein Glaube daran nicht lange gehalten ;__; Aber ich fand es trotzdem immer schön, wenn meine Eltern noch weiterhin vom Christkind sprachen =D

meine Mail: mail-me-ri @ gmx.de
mein Nick: moeri

Liebe Grüße! Miriam

9. Dezember 2010 um 00:18

Ich wusste bis ich 10 war zum einem nicht mal, dass es da einen Unterschied gibt (XD), zum anderen war mein Papa (dankeschööön... -.-) der Meinung, dass das Kind wissen sollte, das die Geschenke, die ich bekomme was wert sind und nicht einfach so daher kommen (was in "Erwachsenen-Gedanken" ja auch logisch und löblich ist)... Schlimm fand ichs aber eigentlich nicht, hat mehr was vom Geburtstag, quasi xD

jasmin-behrens@web.de

lesen tu ich dich (oh gott xD) als miss-bathory

9. Dezember 2010 um 00:28

Es kam zu mir immer das Christkind :) Geglaubt hab ich das uff ich schätze so bis 6 ca :)

9. Dezember 2010 um 00:34

Ich weiß noch, dass einmal mein Onkel kam! Ich bin dahintergekommen, aber meine Eltern wollten mir weismachen, dass er das nicht gewesen sei... ;D
Ich weiß nicht, bis wann ich daran geglaubt habe; ich glaube aber, ich habe ziemlich schnell bemerkt, wer die Geschenke wirklich kauft. Mein Bruder ist aber etwas jünger als ich, und für ihn wurde das Theater noch etwas länger gespielt... ^^

Nick: Kasta
Mail: kasta @ live. de

9. Dezember 2010 um 00:39

Also bei mir kam das Christkind. Und da hab ich auch immer einen Teller für hingestellt mit Keksen und Milch :-)
Wie lange ich wirklich dran geglaubt habe, weiß ich nicht mehr...aber ich finde die Idee so schön! Meine Eltern haben das aber noch lange so bezeichnet.

Ich verfolge Dich unter Jella :-)
fraufilm ät googlemail dot com

9. Dezember 2010 um 07:13

Oh wow der Nagellack *_* wie schöööön! Bei uns kam als Kind der Weihnachtsmann :D ich weiß noch als ich so 4 oder 5 war war ich deswegen total aufgeregt *ggg* aber ich kann mich nicht mehr erinnern wie lange ich noch daran geglaubt habe. Ich fands auf jeden Fall super, als er die Geschenke aus dem Sack holte *____* also wenn ich mal Kinder habe muss unbedingt auch ein Weihnachtsmann her *freu freu*
Liebe Grüße Steffi (Talasia[@]hotmail.de)

9. Dezember 2010 um 08:20

Guten Morgen! Bei mir kam eigentlich nie irgendjemand aus meiner Familie als Weihnachtsmann verkleidet und hat uns die Geschenke gegeben. Es war von Anfang an klar, dass es den Weihnachtsmann gibt (bis zu einem gewissen Alter ;-) ) aber gesehen habe ich ihn quasi nie.

Liebe Grüße. Anne
(Annekatrin_H@directbox.com)

9. Dezember 2010 um 09:54

Hallöchen (:
Also bei uns kam nicht jedes Jahr jemand der den Weihnachtsmann gespielt hat. Als ich noch sehr klein war, hat ein paar mal meine Tante den Job übernommen, dann mein Opa [und nein, ich habe sie nicht erkannt ^^] und auch ein paar mal ein Nachbar.
Geglaubt habe ich ewig an den Weihnachtsmann, genau wie an den Osterhasen ^^
Und das finde ich total schön und auch wichtig für Kinder. Meine Tochter soll auch mit dem Weihnachtsmann aufwachsen, ich finde den Gedanken einfach süß (:

9. Dezember 2010 um 09:56

Ich habe an das Christkind geglaubt, bis ich etwa 10 war - aber wir machen uns heute noch alle den Spass und sagen nicht, wer von wem was bekommt, sondern sagen: oooh, das hat das Christkind aber gut getroffen! ; )
Meine Eltern haben die Geschenke unter dem Baum drapiert, wenn wir im Zimmer aus dem Fenster starrten und Sterne suchten, auf denen das Christkind ritt!

MfG,
Kathi

curlykathi@yahoo.de

9. Dezember 2010 um 10:18

Ich habe lange an den Weihnachtsmann geglaubt,so ca bis ich 10/11 Jahre alt war.Der Weihnachtsmann wurde jedes Jahr von meinem Patenonkel gespielt.

Lg

Sarah

queeny001@hotmail.de

9. Dezember 2010 um 10:30

Bei mir kam wenn schon der Weihnachtsmann ;D
Meine Oma hat zwar immer vom Christkind geredet, aber ich fand den Weihnachtsmann irgendwie spannender^^
Aber eigentlich haben meine Eltern mir nie ernsthaft weismachen wollen, dass es ihn gibt. Sie haben zwar auch nichts dagegen gesagt, aber ich habe relativ schnell mitbekommen, dass es den Weihnachtsmann wohl gar nicht gibt. Da war ich vielleicht so 6 Jahre alt ;)
Spannend fand ich die Geschichte aber trotzdem immer! ;)

Liebe Grüße
Erdbeerelfe
(erdbeerelfe-caloanornaven@web.de)

9. Dezember 2010 um 10:35

bei mir kam immer das Christkind. Ich hab aber nur bis ich 7 oder 8 Jahre war daran geglaubt. Hab dann meine Wunschzettel ans Christkind bei uns daheim entdeckt ;)

Liebe Grüße,
Anna

(annamaria_kriechbaum@yahoo.de)

9. Dezember 2010 um 10:58

Also bei mir kam der Weihnachtsmann, aber ich kann mich nicht erinnern, dass ich daran überhaupt mal geglaubt habe! :P Auch wenn meine Familie krampfhaft versucht hat mich davon zu überzeugen. Man war mir das peinlich! haha
Sie haben sogar am Nikolaus die Nachbarn den Stiefel füllen lassen und dann klingeln lassen, während sie bei mir waren, damit ich denke es wäre der Nikolaus. So ein Umstand für wieder nichts! :>

also meine e-mail:
nettemarmelade@yahoo.de

lg Momo

9. Dezember 2010 um 12:33

Ich weiss nicht mehr was genau zu mir kam, denn meine Mama zwar evangelisch, aber zu DDR-Zeiten war ja die Kirche total verpöhnt. Aber zum Krippenspiel ist sie trotzdem mit mir immer gegangen. Also ich glaube das war eher der Weihnachtsmann der zu mir kam. Bis wann ich an ihn geglaubt habe weiss ich nicht, denn ich habe irgendwann mitgekriegt, dass meine Bruder zum Beispiel mir ein riesen Puppenhaus gebaut hat und das gerade man so fertig wurde zu Weihnachten und ich habe als Kind dann immer gedacht, dass es ja genug andere Kinder gibt, die nicht so ein Glück haben wie ich und der Weihnachtsmann dann eher zu ihnen geht.

Aber den Zauber von Weihnachten behalte ich immer noch in mir und gebe es nun an meinen Sohn weiter. Und zu ihm kommt der Weihnachtsmann und dieses Jahr wahrscheinlich sogar wirklich einer :D

LG cloudy

c-l-o-u-d-y@hotmail.de

9. Dezember 2010 um 12:43

also bei uns kam immer der Weihnachtsmann, wir leben zwar in Bayern, wo das Christkind ja eher gebräuchlicher ist. Aber wir haben uns den Weihnachtsmann aus Thüringen mitgenommen ;)
Hmm, natürlich weiß ich, seit ich 7 bin, dass es keine Weihnachtsmänner gibt, aber ich tue so, als wüsste ich es nicht, bei mir gibt es kein Weihnachten ohne Weihnachtsmann ^^

LG JayTheStrange
jaythestrange@googlemail.com

9. Dezember 2010 um 12:44

bei uns in österreich kommt das christkind. ich glaub ich war so 7 bis ich nicht mehr daran geglaubt habe.
lg babbirgit
babbirgit(at)gmx.at

9. Dezember 2010 um 13:00

Hehe, das ist ja mal ne niedliche Frage, wie ich finde... :)
Als wir klein waren, hat sich immer abwechselnd ein Onkel von uns verkleidet und aus einem Büchlein vorgelesen, wer das Jahr brav war und wer nicht so... man das war manchmal ein geheule hihi :D
weiß gar nicht, wann ich es wusste, dass der weihnachtsmann von coca cola erfunden wurde ;) denke aber mal so ab 7 Jahren...

9. Dezember 2010 um 13:00

Ach meine E-Mail Addy noch:

neta86k@googlemail.com

9. Dezember 2010 um 13:15

MissMunsterBerlin@googlemail.com

Bei uns kam immer das Christkind und ich durfte ab dem 23.12. nicht mehr ins Wohnzimmer und alles war abgeschlossen damit das Christkind in Ruhe seine Arbeit machen konnte ;)
Wie lang ich daran wirklich gegelaubt habe kann ich allerdings beim besten Willen nicht mehr sagen^^

Vielen Dank fürs tolle Gewinnspiel und Liebe Grüße

MissMunster

9. Dezember 2010 um 13:23

Hallo :)

wunderbare Preise!!!

Also bei uns kam der Weihnachtsmann. Ich habe auch lange dran geglaubt, bis dann eines Tages meine 2Jahre ältere Schwester den Weihnachtsmann gespielt hat... das habe ich natürlich erkannt :)

Ganz liebe Grüße,
Tinalievable (XPunktx@aol.com)

9. Dezember 2010 um 13:38

jacqueline@edietsche.de

Bei uns kam immer das Christkind.
Ich und meine kleinere Schwester mussten uns in unseren Zimmern verstecken.
Solange haben unsere Eltern (das wussten wir natürlich nicht) die Geschenke unter den Baum gelegt.
Sobald die Klingel geklingelt hat, rannten wir ins Wohnzimmer und packten unsere Geschenke aus.
Das ging solange, bis ich 10 und meine Schwester 7 war. Ich habs schon vorher geblickt, sie nicht :)

LG

9. Dezember 2010 um 14:14

Bei mir kam immer der Weihnachtsmann. Oft wurde ein Nachbar beaftragt den zu spielen und ich bin immer unter den Tisch gekrochen. Ich weiß nicht mehr genau wie lang ich an ihn geglaubt habe, aber ich denke, dass ich mit 8 über ihn hinweg war.
Liebe Grüße
Highdee

samsydeluxe(at)arcor.de

9. Dezember 2010 um 14:30

Bei uns kommt immer das Christkind :) Und manchmal findet man auch noch goldene Löckchen im Schnee :D Geniales Gewinnspiel *__*

Bin dabei ;) MariaReber@web.de

http://marias-beauty-page.blogspot.com

xoxo

9. Dezember 2010 um 14:32

Bei uns kam der Weihnachtsmann immer (was meistens mein Opa war) da ich nicht ganz so dumm war und es aufgefallen ist das mein Opa immer dann weg musste wenn der Weihnachtsmann kam habe ich schon recht früh nicht mehr dran geglaubt. Ich glaube mit 7 oder 8.

Vorher die E-mail-adresse vergessen:
douglaskleinerengel@hotmail.de

9. Dezember 2010 um 14:49

bei mir kam immer das christkind, das es den weihnachtsmann nicht gibt wurde mir schon recht früh erzählt, also habe ich auch noch nie an ihn geglaubt. wir sind dann immer abends zur kirche und haben danach noch einen spaziergang gemacht und mama ist schon nach hause und als wir wieder da waren lagen die geschenke unterm baum (achja das waren noch zeiten ;)) wie lange ich an ihn geglaubt habe weiß ich nicht genau, ich glaube bis zur 1. oder 2. klasse oder so. auf jeden fall bin ich die älteste, da kriegt man schonmal eher mit wenn wir die kleinen geschwister was gekauft wird xD

nickname: Wespe
e-mail: zauberzunge1000@gmx.de

9. Dezember 2010 um 16:03

Bei uns kam immer das Christkind und der Weinachtsmann , und alle Geschenke die es gab , waren grundsätzlich von beiden.
Auch wenn wir an den Weinachtstagen zu Verwandet gefahren sind , hiess es dann immer das das Christkind und der Weinachtsmann auch dort waren.
Mein Onkel musste dann jedes Jahr drann glauben und sich in ein Weinachtsmann Kostüm packen.
Geglaubt habe ich bis 6 oder 7 Jahren drann , bis ich die böse Wahrheit dann von meinem Bruder erfahren musste (er ist 6 Jahre älter wie ich).

Liebe Grüße:
Myriam . B

Myriam87@live.de

http://traumsplitter87.blogspot.com/

9. Dezember 2010 um 16:26

Bei mir kam damals immer das Christkind.. aber wie lang ich daran geglaubt habe, weiß ich garnicht mehr, irgendwann hab ichs dann einfach verstanden :D

Liebe Grüße Viki

freakii.x3@hotmail.de

9. Dezember 2010 um 16:53

Christkind und daran glaube ich natürlich immernoch! :)
Der Weihnachtsmann wurde von cocacola erfunden, das hab ich shcon gaanz früh gewusst.

Liebe Grüße Jenni
hittingthenailonthehead@web.de
http://alle-meine-schuhe.blogspot.com/ - unser Blog :)

9. Dezember 2010 um 16:53

Bei uns kam das Christkind und ich hab bis zur Grundschule dran geglaubt xD.

LG, Becks
Becksbier05@googlemail.com

9. Dezember 2010 um 17:05

bei mir ist es immer noch so, dass wir unten im esszimmer essen, dann geht mein vater irgendwann hoch ins wohnzimmer und meine mutter räumt den tisch ab.
irgendwann ertönt dann ein leises klingeln und mein bruder und ich rennen voller erwartung hoch - und dann, naja, bescherung eben (:

Lg, Kiwi (:

kiwi.mue@googlemail.com

9. Dezember 2010 um 17:06

Bei mir kam der Weihnachtsmann :) und ich habe nur bis zur schule dran gegkalubt.

LG.
erdbeerblog@web.de

9. Dezember 2010 um 17:27

heii

bei mir kam auch nie wirklich der weihnachstmann... :( am anfang wie bei ciindey waren sie am morgen unter dem baum...dan aber schon (war ich in der 2kl) gab es einfach die geschenke von meiner mutter/vater wenn die kerzen heruntergebrannt waren! davor haben wir sie aber unter den baum gelegt:)

glg rikki smile_95@live.de

9. Dezember 2010 um 17:36

Bei uns kam der Weihnachtsmann immer zufällig während unseres Weihnahtsspaziergangs. Un zufällig musste meine Mutter nochmal nach oben, weil sie den Ofen angelassen hat. Zufällig hat sie ihn oben denn getroffen... was man nich alles glaubt
irgendwann hat mein Bruder es geschafft mir den Glauben daran auszureden (gemein)

9. Dezember 2010 um 17:55

Bei uns kam immer der Weihnachtsmann. Ich habe bis 7-8 Jahren daran geglaubt.

LG
Anastasia

nastjanastja[at]mail.bg

9. Dezember 2010 um 19:03

Bei uns hat sich nie jemand verkleidet.. daher hab ich auch nie an den weihnachtsmann geglaubt xD hachja..traurige kindheit. XD

hollywhat@hotmail.de

9. Dezember 2010 um 19:46

Bei mir kam der Weihnachtsmann :) & Ich habe ziemlich lange an ihn geglaubt, vll. so bis 11 oder 12 :D. ach ich war richtig enttäuscht, als mir meine Freundin gesagt hat, dass sich da nur jemand aus dem Dorf verkleidet ;D

adriana.huber@bluewin.ch

9. Dezember 2010 um 20:48

Bei mir kam immer der Weihanchtsmann. Es war immer irgendein Nachbar oder so. So richtig weiß ich es gar nicht fällt mir gerade auf. ich weiß nur, dass mein Papa später als ich schon älter Weihnachtsmann bei den Nachbarn gespielt hat. Wie lange ich an ihn geglaubt habe, weiß ich gar nicht.
himmelunderde@gmx-topmail.de
Lg Jasmin

9. Dezember 2010 um 21:06

hmm..also ich weiß nicht mehr wie lange ich daran geglaubt habe..aber schon relativ lange :) außerdem war der weihnachtsmann immer ein bißchen furchteinflößend..war meistens ein verwandter oder nachbar :)
viele grüße
smodd (simone2112@web.de)

9. Dezember 2010 um 21:26

Ich muss gestehen: niemand.
Wir haben Weihnachten noch nie wirklich so ausgelassen gefeiert und meine Eltern haben das Geheimnis um den Mann im roten Mantel und mit dem weißen Bart relativ schnell gelüftet. ;)

Libra
allaboutlibra@live.de

9. Dezember 2010 um 22:13

Der Weihnachtsmann. Aber es hat sich niemand verkleidet. Er kam "während ich geschlafen habe". Die Geschenke durfte ich also erst am 1.01. aufmachen, natürlich erst mittags, weil ich am Silvester wach war. Ich weiß nicht mehr, wann ich aufgehört habe an ihn zu glauben.

Tatjana
anja00006@yahoo.de

10. Dezember 2010 um 11:13

Bei uns kam immer der Nikolaus.. und da haben meine Eltern meist einen "buchbaren" genommen, aber verraten haben sie es mir nie ^^ Denn mein Papa war immer da, also der kann es nicht gewesen sein. Wie lange ich an ihn geglaubt habe, kann ich gar nicht sagen...

Username MyOne, email karnickel33 ät hotmail punkt com

Neue Kommentare sind nicht zulässig.